Sorry, this entry is only available in German.

 

One Comment

  1. Jörg says:

    Bei der letzten Demo aramäischer Christen in Köln war keiner von denen Dabei!

    Gestern sagte Nikolaus Schneider zu der Bombe in Alexandria:

    „Mein Mitgefühl und mein Gebet gelten den Hinterbliebenen der Opfer.“ Er hoffe sehr, daß dieser Anschlag keine weitere Gewalt nach sich ziehe.“ Denn 2011 darf kein Jahr der Christenverfolgung werden. (epd)

    Die Christenverfolgung und der Exodus von Christen aus islamischen Ländern ist schon seit Jahren traurige Realität

    Und weiter:

    „Schneider mahnte Christen wie Muslime könnten den Willen Gottes nur erfüllen, wenn sie gemeinsam für den Frieden in der Welt wirkten”

    Damit verhöhnt er die Opfer in Alexandria und Ägypten. Ich frage mich, ob solche Entschlüsse wie der oben genannte, nicht nur Lippenbekenntnisse sind!?

    Gruß
    Jörg M.

Leave a Reply

Your email address will not be published.