Sorry, this entry is only available in German.

PDF-Download
 

2 Comments

  1. Eine gründliche und bedenkenswerte Kritik, über die ich mich mit dem Verfasser gern unterhalten hätte. Nur der Ton, der stimmt nicht: schulmeisterlich herablassend. Ich fühle mich frivol vorgeführt. Jesus.de hat mich herausgefordert, öffentlich zu reagieren. Ich werde dies nicht tun, bevor ich mit dem Verfasser dieser ätzenden Kritik persönlich gesprochen habe. Er ist leider nicht erreichbar. Drei Mails blieben unbeantwortet. Dabei schätze ich Prof. Schirrmacher sehr, z.B. für seinen unermüdlichen Einsatz für den Dialog mit Rom.

  2. Jürgen Mette says:

    Bin inzwischen mit Thomas Schirrmacher im persönlichen Kontakt. Ich freue mich auf einen gründlichen Disput.

Leave a Reply

Your email address will not be published.